Über das GMOTA

Das GMOTA ist ein gemeinschaftlich betriebener, nicht-kommerzieller Nachbarschaftstreffpunkt. Es wird die Möglichkeit geboten sich ohne Konsumzwang aufzuhalten, sich (politisch) zu vernetzen, Freunde zu treffen, zu lernen oder zu arbeiten und Veranstaltungen abzuhalten. Das GMOTA soll ein Ort sein, wo unterschiedliche Milieus, Standpunkte, Lebensweisen und Ansichten aufeinander treffen können und nachbarschaftliche Strukturen wieder aufgefrischt werden. Dabei stehen leistbare Preise bzw. eine Nutzung gegen freiwillige Spende im Vordergrund um eine breite Zugänglichkeit zu ermöglichen.

Hierzu wurden das GMOTA Kollektivcafé, die Werkstätten un der Open Space in der Münzgrabenstraße 57 renoviert und ausgebaut. Außerdem sollen Projekte wie “die Flotte Lotte” den Austausch von (praktischem) Wissen und (kreativen) Ressourcen in einer transkulturellen Gesellschaft für alle Generationen nutzbar zu machen

Die Räume sind (gegen freiwillige Spende) nutzbar, um selbstorganisierte Veranstaltungen stattfinden zu lassen. Dies soll die Realisierung von Projekten ermöglichen, die sonst aufgrund von finanziellen Mitteln nicht durchgeführt werden könnten. So soll Menschen unabhängig von ihrer sozialen Position die Möglichkeit geboten werden, in künstlerischen, politischen und sozialen Austausch zu treten und das Kulturangebot in unserem Grätzel zu nutzen und zu gestalten.

Unter dem Grundsatz von ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit fördert das GMOTA regionale, saisonale, biologische und vegetarisch/vegane Ernährung und die Wiederverwertung von Dingen. Als Kollektiv organisieren wir die anfallende Arbeit gemeinschaftlich. Das Kollektiv besteht aus einem sich ständig verändernden Netzwerk von Menschen.

GMOTA soll darüber hinaus auch ein Schutzraum sein, ein Raum, in dem sich jede_r wohlfühlen kann. Deshalb dulden wir keine rassistischen oder rechten Sprüche, sexistische Anmachen, antisemitische Äußerungen, diskriminierendes Verhalten oder ähnliches. Weitere Informationen über GMOTA Projekte findet ihr auch auf unserem Wiki.

Willst du dich im Kollektiv beteiligen, dann komm doch einfach vorbei!
Jede Woche finden unsere GMOTA Vereinstreffen statt.

Zuletzt inhaltlich überarbeitet: irgendwann 2013.