Pflanzenmarkt, Fetzenmarkt, bescheidenes Frühlingsfest

30. Mai. ab 15:00

IMG_5417

Am ‚Vorplatz‘ des Gmotas werden die Jungpflanzen des Gewächshauses, so wie Teile des Kost-Nix-Ladens feil geboten. Im Café wird es etwas zu Essen geben und der musikalische Rahmen bewegt sich drinnen wie draußen.
Es ist ein GMOTA-Kennen-Lern-Spiel und seine Räumlichkeiten bieten sich in chaotischer und strukturierter Form dar. Man kommet, staunet und dingst sich. Es lebt und prozessiert sich das Gmotier.