Gmota Kreativgruppe

Liebe Gemeinde
die Kreativgruppe sich seit dem 5. November, sonntags, von 16:00 – 18:30 im Café , jeder kann mitmachen und ist herzlich Willkommen!

Das Programm des Monats: „Wir häkeln!“

Hallo an alle Häkelbegeisterten und jene, die es noch werden wollen!
Unsere Kreativgruppe startet im November mit Nadel und Faden, denn
Handarbeit entspannt Körper und Geist. :)

Wir stellen kleine und größere Projekte
( z.B.:passend zur Jahreszeit eine Mütze) nach Anleitung her und
tauschen auch eigene Ideen aus.

An die Anfänger unter Euch:
Gerne zeige ich Euch Schritt für Schritt die gängigsten Grundtechniken.
Wenn möglich, bringt bitte Häkelnadeln in der Stärke 4 od. 5 mit.
An alle Fortgeschrittenen:
Bitte bringt Wolle eurer Wahl, Wollreste und Eure Häkelanleitungen mit.

Ich freu mich auf Euer Kommen
Anja

Zur Anmeldung

Pilates mit Mimi

Termin: Am 19.10 und 26.10 um 16h im Open Space

Pilates, auch Pilates-Methode genannt, ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär von Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tief liegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen.

Diplomierte Pilates Trainerin: Mimi Lagunas
(Seit 2012 zertifizierte Übungsleiterin in Österreich)

Yoga im Herbst

Liebe Gmota-Gemeinde,

Karolin bietet wieder Yoga an. Die nächste Einheit findet am 8. Oktober 2017 ab 19.45 Uhr statt. Die Einheit am 15. Oktober ist noch ungewiß ist abgesagt.

Ab 22. Oktober ist dagegen eine Abhaltung jeden Sonntag mit Beginn um 17.00 Uhr angedacht. Genaue Angaben bemüht sich der Gmota-Newsletter zu liefern. Weiters versendet Karolin ebenfalls Rundmails.

Das Programm:

Wir beginnen mit einer kurzen Entspannung, dem fügen sich ein
ausgiebiges Pranayama (Atemübungen), einige Runden Surya Namaskar
(Sonnengebet) und die Asanas (Körperübungen) an. Wir beenden die Stunde
mit einem intensiven Savasana (Totenstellung, Endentspannung). Dabei
wird der Fokus auf der Atmung, Bewusstsein für Körper und Geist und der
Ausrichtung liegen.

Bring nach Möglichkeit bitte Deine eigene Yoga-Matte mit, das Gmota bietet nur eine begrenzte Zahl (im einstelligen Bereich) an Gästematten an. Da auch das Gmota wahrlich kein Palast ist, haben wir auch nur Platz für eine Handvoll liegende Menschen.

Daher melde Dich bitte bei Karolin an: karolin (Punkterl) preis (Ät-Zeichen) posteo (Punkt) de.

‚Gmota trifft sich‘ jeden ersten Sonntag im Monat

18:30 – 22:00
Wenn du den Verein und seine Akteurinnen kennen lernen möchtest, ist das die regelmäßige Gelegenheit dazu – jeden ersten Sonntag im Monat. Im Rahmen der Möglichkeiten wird es etwas zu Trinken und zu Essen geben. Kuchenspenden werden gerne entgegen genommen.
Heute gibt es herbstliche Maroni.
Ich freu mich auf euren Besuch im GMOTA und über euer Interesse.