Gmota glitzert, brennt und feiert — wir werden 5! Tag 2 im Detail

FLYER FLYER FLYER FLYER FLYER FLYER FLYER FLYER FLYER FLYER FLYER
Es ist so weit, wir werden FÜNF und feiern dies Bestehen gebührend von Freitag 1. Dezember bis Sonntag 3. Dezember mit fulminantem Programm:
Freitag 1. Dezember
Samstag 2. Dezember:
ab 16:00 Face- und Bodypainting mit Pflanze mit Hut
16:00 Theater im Gmota
18:00 Ronir Mirna erzählt uns Geschichten aus, dem, von, mit und überhaupt dem Leben – theatralisch, musikalisch! Soll ich Lachen oder Weinen – beides zugleich! Es ist das Herz das die Gedanken bewegt und und weiter geht’s
18:45 Jenny from the Ostblock, Professional Rap Star und Masterbitch präsentiert: Das Universum ist groß und leer und voller Penis!
Experimental Rap straight outta Volksgarten-Ghetto – es wird Fett!
19:33 Loesje – die Gedankenspiele von Loesje.
19:45 Damaged Good – das wird gut! Das grandiose Duo Kalotta Paulotti & Armien Gentile präsentieren brandheißen Sound mit dem Silberbesteck – Glamfaktor 1000!
20:45 Freaky Souls es kommt wie es kommen muss, oder kommt es doch anders – wir wissen es nicht, warum sollten wir auch.

Wir haben die geilste GEBURTSTAGSTORTE, eine Löwensteiner, und die gibt’s um 22:44 und Gmota wird 5!

HURRA!!!

Für die sonstigen kulinarischen Ergüsse tragen Angelika Wagner Kollektiv und die Lebensmittelretter von Foodsharing die Verantwortung.
Das gesamte Programm kann bei freiem Eintritt besucht werden – eine großzügige Spende fördert das Fortbestehen des Vereins!
Alle Protagonisten des Abends (Künstlerinnen, Orga, Küche, Deko …) machen mit ihrer Arbeit dem Verein ein riesiges Geschenk und viel Freude – herzlichsten Dank!
Auf ein großartiges Fest mit den großartigsten Gästen!

PS Zwei clowneske Akte verbergen sich im Samstagsprogramm.